Schöne Orte am Bodensee – Tipps für deinen Bodensee Urlaub

Entdecke die Welt Deutschland Schöne Orte am Bodensee - Tipps für deinen Bodensee Urlaub

Der Bodensee ist für mich ein Stück Heimat und jedes Mal, wenn ich dort bin, ist es auch ein Stückchen Urlaub. Der Bodensee wird auch liebevoll das schwäbische Meer genannt und so ein bisschen „Meerfeeling“ kommt am Bodensee tatsächlich auf.  Ich möchte dir in diesem Beitrag schöne Orte am Bodensee zeigen und Tipps für deinen Bodensee Urlaub geben. Dabei kann ich dir nur eine kleine Auswahl von dem zeigen, was der Bodensee zu bieten hat. Er hat auf jeden Fall einiges zu bieten:).

Wieso heißt der Bodensee eigentlich Bodensee?

Das habe ich mich schon lange gefragt und mal für dich recherchiert. Am Bodensee gibt es einen kleinen Ort, Bodmann, der Namensgeber für den See war. Dort gab es früher eine Königspfalz namens Bodama, im Laufe der Zeit hat sich der Name dann weiterentwickelt.

Quelle: Stuttgarter Nachrichten. (Artikel: Das schwäbische Meer)

Schöne Orte am Bodensee: Meine persönlichen Lieblinge 

Wie gesagt habe ich, obwohl ich in der Nähe des Bodensees wohne, natürlich auch noch lange nicht alles hier gesehen. Daher kann ich euch hier nur meine persönlichen Lieblinge vorstellen. Ich zeige euch nun meine liebsten Städte am Bodensee und weiter unten dann die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Die kurze Städte-Übersicht soll euch vor allem einen kleinen Input geben, welche Orte sich für den Ausgangspunkt eures Bodensee Urlaubs eignen. Denn Bodensee Urlaub bedeutet vor allem eines: Entschleunigen :).

  • Konstanz

Konstanz Bodensee Urlaub

Konstanz ist meine liebste Stadt am Bodensee, wahrscheinlich einfach auch deshalb, weil ich hier schon so oft war. Konstanz ist eine Studentenstadt und hat eine schöne, teilweise mittelalterliche Altstadt mit dem bekannten Konstanzer Münster.

Hoteltipp: Hotel Via Sky* 

Mehr über Konstanz: Sehenswürdigkeiten in Konstanz

  • Radolfzell

Radolfzell am Bodensee Radolfzell ist mein liebster Erholungsort am Bodensee. Radolfzell ist nur eine kleine, aber sehr süße Stadt. Der See ist hier nicht so überlaufen wie im Konstanz und man hat hier eine große Liegewiese direkt am Wasser. Hier sind wir als Kind immer Boot auf dem See gefahren und haben uns anschließend ein Eis in der Sonne gegönnt. Auf jeden Fall sehr zu empfehlen. Vom Bahnhof aus ist man in nur wenigen Gehminuten direkt am See, daher empfiehlt sich eine Anreise mit der Bahn.

Detaillierte Informationen zu Radolfzell: Tourismus Radolfzell

  • Überlingen

Schöne Orte am Bodensee

Die Stadt Überlingen hat meiner Ansicht nach eine der schönsten Promenaden am Bodensee. Ich finde es hat dort ein ganz besonderes Flair. Meiner Meinung nach herrscht dort sogar so ein bisschen ein mediterranes Feeling.

Detaillierte Informationen zu Überlingen: Tourismus Überlingen 

  • Insel Reichenau

Auf der Insel Reichnau ist man schon im Urlaubsfeeling, bevor man nur einen Fuß Richtung Wasser setzt. Die Anfahrt auf die Insel erfolgt durch eine Allee aus Bäumen, die die Insel mit dem Festland verbindet. Ich empfehle euch auf der Insel eine Rundwanderung zu machen und so die bekanntesten Sehenswürdigkeiten und versteckte Orte der Insel zu entdecken.

Hoteltipp: Mein Inselglück* 

Detaillierte Infos zu den Sehenswürdigkeiten und der Rundwanderung findest du hier: Mein Inselglück auf der Reichenau 

  • Lindau am Bodensee 

Lindau ist besonders bekannt für seinen schönen Hafen, die schöne Altstadt und die Lage mit Blick auf die Alpen. Auch Lindau hat eine sehr schöne Promenade zum Flanieren.

Detaillierte Tipps für Lindau findest du hier: Bodensee Stadt Lindau 

Nachdem ich euch nun die schönsten Orte am Bodensee (meiner Meinung nach) vorgestellt habe, möchte ich euch nun Tipps geben, welche Ausflüge ihr bei eurem Bodensee Urlaub unbedingt einplanen solltet, damit ihr keine Sehenswürdigkeit verpasst. 🙂

Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps für deinen Bodensee Urlaub 

Friedrichshafen: Die Stadt des Zeppelin

Zeppelin Bodensee

Sie faszinieren mich immer wieder: Die Zeppeline, die hoch über dem Bodensee am Himmel gleiten. Leider habe ich selbst noch nie eine Fahrt mit dem Zeppelin gemacht, es ist nämlich leider nicht ganz günstig (ab 255 € pro Person). Aber das ist sicherlich ein Erlebnis. In Friedrichshafen ist der Zeppelin damals erschaffen worden. 2001 wurde er für touristische Zwecke wieder zum Leben erweckt.  (Quelle: Zeppelin-nt.de)

Weitere Informationen dazu und zum Flug mit dem Zeppelin findest du hier:

Rundflug Zeppelin

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Wer sich für die Geschichte des Zeppelin interessiert, findet im Zeppelin Museum weitere Informationen, einen Flugsimulator und Experimente rund um das Thema Zeppelin. Ich muss sagen, dass ich selbst leider noch nie dort war, steht aber definitiv noch auf der Liste.

Weitere Informationen: Zeppelin Museum Friedrichshafen

Die Insel Mainau 

Insel Mainau

Die Insel Mainau ist die Blumeninsel des Bodensee und ein MUST SEE. Hier trifft man auf viele verschiedene Pflanzen und Blumen und Kunstwerke, die daraus gemacht wurden.

Die Insel Mainau ist in etwa 15 Fahrminuten von Konstanz aus erreichbar.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Eintrittspreise:

Kinder bis 12 Jahre sind kostenfrei.

Schüler und Studierende zahlen 13 €.

Erwachsene 22 €

Jetzt zu Corona-Zeiten, muss das Ticket vorab online gebucht werden: Hier geht es zum Ticketshop

Welterbe Pfahlbauten in Uhldingen

Pfahlbauten Unteruhldingen

Das Freilichtmuseum in Uhldingen-Muhldingen zeigt Rekonstruktionen aus der Stein – und Bronzezeit. Diese Pfahlbauten sind überhaupt nicht mit einem herkömmlichen Museum vergleichbar, denn man befindet sich hier die ganze Zeit im Freien. Die Pfahlbauten gehören zum Welterbe und sollte man auf jeden Fall besuchen. Eine sehr faszinierende Zeitreise.

Pfahlbaumuseum Unteruhldingen
Strandpromenade 6
88690 Uhldingen-Mühlhofen
www.pfahlbauten.de

14 Fahrminuten von Überlingen entfernt.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Eintrittspreise: 

Erwachsene 10 €

Schüler unter 16 Jahren 8 €

Kinder ab 5 Jahren 6 €

Der Affenberg in Salem

Affenberg SAlem

Wenn du es liebst, die Tierwelt hautnah zu erleben, dann bist du hier genau richtig. Hier gibt es über 200 Berberaffen zu bestaunen, die dir ohne Gitter und Zäune wirklich sehr nah kommen. Die Berberaffen sind vom Aussterben bedroht und der Affenberg setzt sich für den Schutz dieser Affen ein, in dem er ihnen ein sicheres Zuhause gibt. Du gehst einen kleinen Weg entlang und begegnest dabei immer wieder den Affen, kannst tolle Fotos schießen und sie füttern.

Achtung: In Corona- Zeiten ist das Füttern aktuell nicht erlaubt.

Affenberg Salem

Mendlishauser Hof

88682 Salem

www.affenberg-salem.de

ca. 13 Fahrminuten von Überlingen entfernt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Eintrittspreise:

Erwachsene: 9 Euro

Kinder 6-15 Jahre: 6 Euro

Währen der Corona Pandemie muss das Ticket vorab online gebucht werden: Online Buchung

In Salem gibt es außerdem noch ein Kloster und Schloss zu besichtigen. Dort finden auch hin und wieder Konzerte bekannter Künstler statt. Mehr Informationen findest du hier: Kloster Salem.

Wallfahrtskirche Birnau 

Zwischen Uhldingen und Nußdorf liegt diese Kirche, direkt an der B31 und mit wundervollem Blick auf den Bodensee. Es handelt sich dabei um eine barocke Kirche.

Schöne Orte am Bodensee Birnau

Der Pfänder: Der Hausberg des Bodensees in Bregenz

Bei einem Bodensee Urlaub hast du wahrscheinlich nirgendwo eine so gute Sicht auf den See und die umliegenden Alpengipfel wie auf dem Pfänder. Er wird auch der Hausberg des Bodensees genannt, da man von dort oben (erreichbar mit der Pfänderbahn) die ganze Bodenseeregion und die Berggipfel von Österreich, Deutschland und der Schweiz überblicken kann. Bregenz gehört übrigens zum österreichischen Teil des Bodensees.

Die Pfänderbahn kostet in der Sommersaison 13,60 € für Erwachsene. Natürlich kann auch auf den Pfänder gewandert werden.

Mehr Informationen zur Bahn und den Wanderungen findest du hier: Pfänderbahn.

Weitere interessante Sehenswürdigkeiten für deinen Bodensee Urlaub:

Schloss Meersburg

Meersburg: Die älteste bewohnte Burg Deutschlands 

Wild und Freizeitpark Allensbach

Ravensburger Spieleland 

Was tun bei schlechtem Wetter am Bodensee? 

Auch wenn das Wetter in deinem Bodensee Urlaub mal schlecht sein sollte: Kein Problem. Es gibt auch einige Indoor Sehenswürdigkeiten. Das hier ist nur eine kleine Auswahl, von Indoor Attraktionen, die ich selbst schon besucht habe.

Das Sea Life in Konstanz 

Sea Life ist wahrscheinlich den meisten unter euch ein Begriff und auch am Bodensee lassen sich die Bewohner der Meere bestaunen. Der Eintritt kostet 18,70 € vor Ort und 15 € online. Parken am besten im Lago Shopping Center. Über die Brücke kommt man dann einfach hinüber zum Sea Life.

Adresse:

SEA LIFE
Hafenstrasse 9
78462 Konstanz

Weitere Informationen zum Sea Life: Visit Sea Life

Bodensee Therme Überlingen

In der Therme mit Blick auf die Alpen und den See kannst du deinen Bodensee Urlaub richtig entspannt angehen lassen. Egal ob Sauna, Massage oder Schwimmen, hier ist für jeden was dabei 🙂

Eine Tageskarte kostet für Erwachsene €15,50.

Anschrift:

Bodensee-Therme Überlingen

Bahnhofstraße 27

88662 Überlingen

Weitere Informationen findest du hier: Bodensee-Therme 

Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei deinem Urlaub am Bodensee 🙂

Deine Nele

Dieser Artikel enthält Empfehlungen, die als Werbung interpretiert werden können. Sie spiegeln alle meine persönlichen Erlebnisse wieder und sind nicht im Zusammenhang mit einer Kooperation entstanden.

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliatelinks. Das heißt, ich erhalte eine kleine Provision, wenn du darüber buchst. Für dich entstehen keine Mehrkosten.

Nele
Mein Name ist Daniela Seiberle (Nele) und habe im Jahr 2016 diesen Blog gestartet. Meine Weltreise ist vorbei, aber trotzdem Reise ich stetig weiter. Ich schreibe professionell für die Regionalzeitung Südkurier und bleibe immer auf Reisen - im Herzen sowieso in der weiten Welt. Werdet ein Teil von mir auf Neleworld.

Related Stories

Mein Name ist Daniela Seiberle (Nele) und habe im Jahr 2016 diesen Blog gestartet. Meine Weltreise ist vorbei, aber trotzdem Reise ich stetig weiter. Ich schreibe professionell für die Regionalzeitung Südkurier und bleibe immer auf Reisen - im Herzen sowieso in der weiten Welt. Werdet ein Teil von mir auf Neleworld.

Discover

Urlaub in Berchtesgaden am Königsee bei schlechtem Wetter

So hatten wir uns unseren Sommerurlaub nicht vorgestellt: Drei Tage Dauerregen warteten...

Schifffahrt auf dem Königsee in Bayern nach Salet

"Na gut, dann machen wir eben am Königsee Urlaub. Es wird sich...

Schöne Orte am Bodensee – Tipps für deinen Bodensee...

Der Bodensee ist für mich ein Stück Heimat und jedes Mal, wenn ich dort...

Mein Corona- Alltag in Bildern

Die liebe Vicky hat auf ihrem Blog www.flausenundwunder.com dazu aufgerufen mit Hilfe von 10...

Instagram Story Sticker erstellen: So einfach geht es

Instagram Story Sticker gehören mittlerweile zum guten Ton. Jeder der seinen Instagramaccount...

Jägersteig Schluchsee: Wandern in der Schwarzwaldidylle

Die Wanderung am Jägersteig mit Sicht auf den Schluchsee gehört zu den...

Comments

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.