Ein traumhaftes Ferienhaus auf Island: Die Brekka Lodge

Entdecke die Welt Ein traumhaftes Ferienhaus auf Island: Die Brekka Lodge

Wer in Island Urlaub macht, sollte sich auch unbedingt die Zeit nehmen, an einem Ort länger zu verweilen und die Ruhe und die Gelassenheit, die dieses Land ausstrahlt, in sich aufsaugen. Der perfekte Ort dafür, sich mit seinen Lieben eine Auszeit zu nehmen und die Schönheit Islands direkt vor der Nase zu haben, ist das traumhafte Ferienhaus “ Brekka Lodge“ in Island, nur etwa 45 Fahrminuten von der Hauptstadt Reykjavik entfernt.

Unsere 17-tägige Reiseroute inkl. der wichtigsten Island-Highlights findest du hier: 17 Tage Island im Oktober 

Die Brekka Lodge: Ein besonderes Ferienhaus auf Island

Von der ersten Sekunde an, in der ich die Lodge betreten habe, habe ich mich dort pudelwohl gefühlt. Ja man kann sogar sagen, ich fühlte mich wie zuhause. Für uns lagen Haus- beziehungsweise Badeschuhe bereit, sogar an Kuscheldecken für kalte isländische Wintertage und das abendliche Warten auf die Polarlichter wurde gedacht. Da wir nur zu zweit waren hatte jeder von uns sein eigenes großes Schlafzimmer, was für uns natürlich großer Luxus war. Insgesamt können in der Brekka Lodge bis zu sechs Menschen bequem Platz finden, durch ein ausziehbares Sofa im Obergeschoss sind aber sogar bis zu acht Gäste möglich. Wir haben das obere Stockwerk als unser Wohnzimmer genutzt und dort Filmeabende in gemütlicher Atmosphäre genossen.

Das Highlight für uns in diesem isländischen Ferienhaus war, neben der großen einladenden Terrasse mit wunderschönem Ausblick auf das Meer und die umliegenden Berge, aber der eigene Hot Pot. Es gibt kaum etwas schöneres, als im eigenen Hot Pot mit einem Glas Wein zu liegen, während draußen der Wind um die Ohren pfeift und ein fantastischer Sternenhimmel die Nacht erhellt. Obwohl etwas fällt mir ein: Polarlichter hätten das definitiv noch getoppt, leider hatten wir kein Glück. Die Brekka Lodge bietet aber ideale Voraussetzungen, um Polarlichter zu sehen, da es rund herum sehr dunkel ist.

Mehr über das Phänomen Polarlichter findest du hier: Polarlichter sehen – Tipps für dich

Ferienhaus Island
Entspannung im eigenen Hot Pot in der Brekka Lodge

 Die Ausstattung der Brekka Lodge

Das Ferienhaus ist mit so viel Liebe zum Detail ausgestattet und hat es geschafft, dass ich mich in diesen zwei Tagen in Island unglaublich wohl gefühlt habe. Es hat an nichts gefehlt. Die Küche ist mit vielen Gewürzen ausgestattet und bietet alle wichtigen Küchenutensilien, die man zum Kochen braucht. Kein Wunder also, dass wir hier währen der Tage in der Brekka Lodge, die besten Mahlzeiten während unserer dreiwöchigen Reise gekocht haben. Das Badezimmer ist mit ausreichend Handtüchern, einem Fön, ja sogar Hygieneartikeln für Frauen ausgestattet. Im Wohnzimmer findet man DVDs und einige Gesellschaftsspiele. Von nahezu jedem Gemeinschaftszimmer hat man eine fantastische Aussicht auf das Meer und die Berge.

 

Die Umgebung rund um die Brekka Lodge

Die Hauptstadt Reykjavik befindet sich etwa 45 Fahrminuten von dem Ferienhaus entfernt. Den internationalen Flughafen von Island erreicht man in etwa 1,5 Stunden.

Im näheren Umkreis der Lodge findet man unter anderem traumhafte Wasserfälle, HotSprings und den Golden Circle. Nähere Informationen hierzu erhält man in der Lodge oder auf der Homepage .

Die zwei Tage in der Brekka Lodge waren Erholung und Urlaub pur und ich kann es jedem nur empfehlen, dort Urlaub zu machen. Ich jedenfalls freue mich schon auf das nächste Mal.

Homepage:

Brekka Lodge

Facebook

Anzeige/ Kooperation (unbezahlt)

Eure Nele

Das könnte dich auch interessieren:

Tipps rund um das Nachtleben und die Sehenswürdigkeiten in Reykjavik

Nele
Mein Name ist Daniela Seiberle (Nele) und ich führe seit Ende 2016 diesen Reiseblog. Damals habe ich mein komplettes altes Leben hinter mir gelassen, meinen Job und die Wohnung gekündigt und bin 13 Monate allein auf Weltreise. Seit Anfang 2018 bin ich zurück, aber das Reisen gehört seither zu meinem Leben. Seit Mitte 2019 bin ich selbständig als virtueller Social Media Manager und Content Creator und lebe den Traum des ortsunabhängigen Arbeitens.

Related Stories

Mein Name ist Daniela Seiberle (Nele) und ich führe seit Ende 2016 diesen Reiseblog. Damals habe ich mein komplettes altes Leben hinter mir gelassen, meinen Job und die Wohnung gekündigt und bin 13 Monate allein auf Weltreise. Seit Anfang 2018 bin ich zurück, aber das Reisen gehört seither zu meinem Leben. Seit Mitte 2019 bin ich selbständig als virtueller Social Media Manager und Content Creator und lebe den Traum des ortsunabhängigen Arbeitens.

Discover

Als Frau alleine reisen: Meine Tipps für Solo-Weltentdeckerinnen

Du spürst das Kribbeln in den Fingern, dieses Gefühl, endlich in die...

Urlaub auf Mallorca: Reisetipps für die Lieblingsinsel der Deutschen...

Diese Reise ist mittlerweile mein dritter Urlaub auf Mallorca, aber noch nie...

Traumhafte Costa Rica Reise mit Mybackpackerguide

Costa Rica- ein traumhaftes Land in Mittelamerika, dass aufgrund seiner Landesgröße, Berge,...

Venedig: Sehenswürdigkeiten für einen Tag in der Stadt der...

Unsere Camperreise durch Italien führte uns auch nach...

Zum ersten Mal Campingurlaub

In der Vergangenheit habe ich ja schon einige Roadtrips gemacht, aber mit...

Comments

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.