Die neue Instagram Funktion „Reels“- Tipps, Fazit und ein Selbstversuch

Blogger Tipps Die neue Instagram Funktion "Reels"- Tipps, Fazit und ein Selbstversuch

Seit kurzer Zeit gibt es auf Instagram eine neue Funktion, die sogenannten Reels. Die neue Instagram Funktion Reels hat am Anfang vor allem einen Effekt: Große Verwirrung. Was soll ich nun mit dieser Funktion anfangen? Wie funktioniert das? Was bringt es mir? Und was ist der Sinn dahinter? Ich beleuchte für dich diese ganzen Fragen und habe einen Selbstversuch gestartet.

Für was ist die neue Reels Funktion auf Instagram gedacht?

Gerüchten zufolge soll diese Funktion vor allem eines sein: Die Antwort des Facebook Konzerns auf den stetig wachsenden Zulauf bei TikTok. Mit den Instagram Reels möchte man den Nutzern nun die Möglichkeit bieten auch innerhalb der eigenen App kurze Videos zu erstellen, in Anlehnung an TikTok.

Ich persönlich finde die Funktion vor allem gut für:

  • Tutorials
  • Switch Video
  • Kleine Sketche

Wo finde ich die neue Instagram Funktion Reels?

Um ein Reel zu erstellen, musst du deine Story öffnen. Dort findest du unten drei Optionen: Live, Story und Reels. Drücke den Button Reels um die Möglichkeit zu haben ein Reel aufzunehmen. Wie du die Instagram Reels erstellst, zeige ich dir gleich. Sobald du ein Video erstellt und veröffentlicht hast, erscheint es in deinem Profil unter dem Reiter Reels (Video-Symbol siehe Screenshot).

Instagram Reels
Die Reels werden anschließend im Profil ersichtlich

Wie erstelle ich Instagram Reels?

Mit der neuen Funktion hast du die Möglichkeit interessante Kurzvideos zu drehen und mit deiner Community zu teilen. Die Reels Funktion eignet sich vor allem für sogenannte „Switch“ -Videos, also Videos in denen du eine Verwandlung zeigen möchtest. Der größte Vorteil der Reels ist nämlich das zielgenaue schneiden der Videos.

Instagram App Reels Funktion

Wenn du die Funktion geöffnet hast, siehst du auf der linken Seite die Möglichkeiten zur Bearbeitung deiner Videos. Mit dem untenstehenden Symbol, dem Timer. Hier kannst du die Länge deines Clips festlegen und wenn du möchtest einen Timer aktivieren, bevor das Video startet. Das ist vor allem praktisch, wenn du das Video selbst produzierst.

Hinter dem Smile-Symbol verbergen sich die Effekte. Hier hast du Zugriff auf deine gespeicherten AR-Filter und kannst weitere Effekte hinzufügen.

Bei dem Play-Symbol kannst du das Tempo deines Videos einstellen. D.h du kannst das Video schneller oder aber auch langsamer ablaufen lassen.

Mit dem Musiksymbol fügst du Musik aus der Instagram Musik-Bibliothek hinzu. Die Musik kannst du auch so schneiden, wie es für dich passt.

Du kannst Instagram Reels entweder in Form von Videos aus deiner Galerie hochladen oder aber komplett neu aufnehmen. Der große Vorteil an dieser Funktion: Du kannst mehrere Videos hintereinander hochladen/aufnehmen und die Musik wird immer so angepasst, dass sie automatisch weitergeht.

Vorteile der neuen Instagram Funktion Reels

  • Mit Instagram Reels ist es kinderleicht, Videos und Audios anzupassen und zu schneiden und so coole und kreative Videos zu erstellen.
  • Videos können gespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt weiter bearbeitet werden.
  • Viel Platz für Kreativität
  • Das Erstellen der Videos macht viel Spaß
  • Bringt neuen Schwung und Abwechslung ins Profil

Nachteile der neuen Instagram Reels

  • Die Funktion wird nicht nur für das genutzt, für das sie gedacht war und nimmt im Feed überhand und wird als Story Ersatz verwendet.
  • Es ist nicht möglich die geposteten Videos nachträglich zu bearbeiten
  • Die Grenzen zwischen IGTV, Story und Reels verschwimmen – zu viele Funktionen
  • Instagram ist ein soziales Netzwerk für Fotos, das sollte meiner Ansicht nach auch so bleiben.

Wie wirkt sich die Nutzung der Reels Funktion auf die Reichweite aus

Obwohl mein Post versehentlich zu früh veröffentlicht wurde und ich daher kaum Hashtags verwenden konnte, ist die Reichweite okay mit aktuell 3600 Aufrufen. Ich denke mit den richtigen Hashtags ist da auf jeden Fall einiges drin. Instagram fördert aktuell die Reels um die neue Funktion zu unterstützen. Ich weiß nicht, ob es Zufall war, aber bei mir ist nach Veröffentlichung meines Reels die Followerzahl gesunken und es sind ein paar Follower abgesprungen. Vielleicht weil manche schon genervt sind von zuviel Reels- Videos (wie ich teilweise auch).

Wenn du dir meinen ersten Versuch anschauen willst, findest du diesen übrigens hier: Reels Neleworld

Fazit: Was bringt die neue Instagram Funktion Reels?

Am Anfang war ich total gegen die Reels aber ich muss sagen: Es macht wirklich Spaß. Diese ab und zu mal einfließen zu lassen, wenn man lustige und kreative Ideen hat finde ich super. Allerdings sollte das meiner Meinung nach in der Story und nicht im Feed stattfinden, da so der Kern von Instagram verloren geht. So wie die Funktion aktuell genutzt wird, finde ich es unnötig und durch die vielen Videos verpasse ich viele tolle Bilder meiner lieben Follower.

Du brauchst Unterstützung im Bereich Social Media? Ich unterstütze Selbständige und Kleinunternehmen beim Auf- und Ausbau von Social Media, inklusive Strategie, Content Planung und Content Creation. Bei Interesse kontaktiere mich gerne unverbindlich hier: Kontaktformular.

Deine Nele

Das könnte dich auch interessieren:

Instagram Story Sticker erstellen: So einfach geht es

Nele
Mein Name ist Daniela Seiberle (Nele) und habe im Jahr 2016 diesen Blog gestartet. Meine Weltreise ist vorbei, aber trotzdem Reise ich stetig weiter. Ich schreibe professionell für die Regionalzeitung Südkurier und bleibe immer auf Reisen - im Herzen sowieso in der weiten Welt. Werdet ein Teil von mir auf Neleworld.

Related Stories

Mein Name ist Daniela Seiberle (Nele) und habe im Jahr 2016 diesen Blog gestartet. Meine Weltreise ist vorbei, aber trotzdem Reise ich stetig weiter. Ich schreibe professionell für die Regionalzeitung Südkurier und bleibe immer auf Reisen - im Herzen sowieso in der weiten Welt. Werdet ein Teil von mir auf Neleworld.

Discover

Oberstaufen im Allgäu: Die Buchenegger Wasserfälle & weitere Highlights

2020 steht ja ganz unter dem Motto: "Urlaub in der Heimat". Wenn...

Wie erstellt man einen Blogbeitrag? Schritt für Schritt Anleitung

Meine Leidenschaft ist einfach schon seit ich denken kann das Schreiben. Ich...

Selbständig machen: Ich beantworte die wichtigsten Fragen

Sich selbständig machen: Ein großer Schritt, der gut überlegt sein muss, aber...

Vision Board erstellen: Anleitung für deine Zielcollage

Obwohl ich klar weiß, wo ich hin will, gibt es auch bei...

Die neue Instagram Funktion „Reels“- Tipps, Fazit und ein...

Seit kurzer Zeit gibt es auf Instagram eine neue Funktion, die sogenannten...

Urlaub in Berchtesgaden am Königsee bei schlechtem Wetter

So hatten wir uns unseren Sommerurlaub nicht vorgestellt: Drei Tage Dauerregen warteten...

Comments

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.