Instagram Story Sticker erstellen: So einfach geht es

Blogger Tipps Instagram Story Sticker erstellen: So einfach geht es

Instagram Story Sticker gehören mittlerweile zum guten Ton. Jeder der seinen Instagramaccount mehr oder weniger regelmäßig bespielt, nutzt die Story Sticker um damit die Story entsprechend „aufzuhübschen“. Mittlerweile verkaufen auch viele Blogger ihre eigenen Sticker und verdienen damit ihr Geld. Dabei muss es gar nicht sein, dass du für die Sticker viel Geld ausgibst. Einige Sticker bekommst du über die GIF Funktion in deiner Story bereits völlig kostenlos zur Verfügung gestellt und die anderen machst du dir einfach selbst. Wie das geht, zeige ich dir gerne. 🙂

Instagram Story Sticker erstellen: Welche Apps du dafür nutzen solltest

Die App PicsArt

Mit der App PicsArt kannst du ganz einfach deine eigenen Sticker erstellen. Du hast eine große Auswahl an Designs, die du kostenlos nutzen kannst, mit der ProVersion hast du zudem die Möglichkeit, weitere Elemente hinzufügen.

  1. Öffne die PicsArt App und drücke auf das + Zeichen unten in der Mitte. Anschließend scrollst du bis ganz nach unten, bis du zu dem Reiter „Farbige Hintergründe“ kommst. Dort wählst du den ersten Hintergrund aus. Dieser Hintergrund ist transparent, d.h er ist auf deinem finalen Layout nicht zu sehen.
Instagram Story Sticker erstellen

2. Anschließend geht es an das eigentliche Erstellen der Instagram Story Sticker. Du hast nun, wenn du auf „Aufkleber“ klickst, die Auswahl aus vielen verschiedenen Motiven. Hier kannst du nach bestimmten Themen suchen, die du gerne für die Erstellung deiner Instagram Story Sticker verwenden würdest, zum Beispiel Travel, Food, Backgrounds etc. Um geschrieben Texte zu hinterlegen, nutzt man auf Instagram die sogenannten „Brush Stroke“. Sie sehen so aus, als seien sie mit einem Pinsel gemalt und lassen sich ebenfalls über die Stickerfunktion einfügen. Über die Textfunktion kannst du eigene Texte hinzufügen und dein individuelles Layout erstellen. Wer besonders kreativ ist, kann auch eigene Sticker mit der „Zeichnen“ Funktion erstellen und sich individuell austoben.

Geheimtipp: Instagram Story Sticker erstellen aus eigenen Bildern !

Hierfür gibt es die sogenannten Replays. Ein Schritt für Schritt Tutorial findest du auf der Anfangsseite von PicsArt, wo du vorher auch den Hintergrund eingefügt hast. Hier wählst du ein Bild von dir aus und kannst es dann Schritt für Schritt in einen Sticker umwandeln. Du kannst die Deckkraft und die Farbsättigung ändern, du kannst das Bild nach deinen Wünschen zuschneiden und das Bild beispielsweise zu einem Ölgemälde umwandeln. Hier kannst du dich kreativ sehr gut austoben und das Tutorial nimmt dich Step für Step mit.

4. Egal für welche Art von Sticker du dich entscheidest, anschließend speicherst du diesen in der Galerie ab. Fertig! Wie du den Sticker dann später in deine Story bekommst erzähle ich dir weiter unten.

Instagram Story Sticker erstellen mit der OVER APP

Die App Over kann ebenfalls im PlayStore heruntergeladen werden. Im Vergleich zur PicsArt App hat sie meiner Ansicht nach die cooleren Designs, vor allem lassen sich hier die Sticker auch farblich anpassen, was bei den vorgegebenen Aufklebern in der PicsArt App nicht möglich ist. Allerdings hat die Over App kaum kostenlose Designs, viele sind nur in der Premiumversion verfügbar.

  1. Öffne die Over App und klicke in der Mitte auf das Plus. Es öffnet sich automatisch eine Designvorlage mit transparentem Hintergrund. Wähle das gewünschte Format aus und klicke oben rechts auf den Haken.

2. Klicke anschließend auf Grafik und du bekommst eine „Bibliothekenübersicht“ zu allen Grafiken, die für dich verfügbar sind. Hier kannst du natürlich auch deine Suchbegriffe „Travel“, „Food“, oder was auch immer du brauchst eingeben, um zu deinen gewünschten Grafiken zu gelangen. Hast du eine davon ausgewählt, füge diese in den Hintergrund ein. Mit Klick auf die Grafik hast du nun die Möglichkeit, die Grafik farblich zu verändern und deinem individuellen Stil anzupassen. Natürlich kannst du auch bei dieser App eigene Bilder und Texte hinzufügen und deine ganz individuellen Designs erstellen.

3. Speichern nicht vergessen! 🙂

ACHTUNG: Layouts, die du mit den vorgegebenen Designs erstellst, dürfen nicht verkauft werden!

Instagram Story Sticker kostenlos erhalten

Dir ist das alles zu kompliziert und zeitaufwendig und trotzdem bist du auch nicht bereit dazu, Geld für deine Story Sticker auszugeben? Kein Problem. Folge mir auf Instagram: @Neleworld88. In meinen Storyhighlights findest du einige Sticker-Designs. Einfach einen Screenshot in deiner Story teilen mit Verlinkungen auf mich und schon erhälst du den Link zu den Story Stickern von mir – komplett kostenlos!

Wie füge ich Instagram Story Sticker in meine Story ein?

Achtung: Diese Erklärung gilt ausschließlich für Android Handys. Bei Apple läuft das etwas anders.

  1. Schritt: Verschiebe deine erstellten Sticker in der Galerie in den Ordner „Screenshots“. Nur dort hast du später die Möglichkeit, diese in deine Story einzufügen.
  2. Öffne anschließend deinen Instagramaccount und erstelle eine neue Story.

ACHTUNG: DU benötigst hierfür eine Swift Key Tastatur. Auf den meisten Handys ist diese bereits vorinstalliert, ansonsten kannst du sie dir kostenlos herunterladen.

3. Füge dein Bild oder Video in deine Story ein, zu dem du den passenden Sticker hinzufügen möchtest. Klicke anschließend auf das Bild so, als ob du etwas dazu schreiben möchtest. Nun erscheint deine Tastatur.

4. Klicke nun auf das Smiley unten links in deiner Tastatur und anschließend unten rechts auf die Stecknadel.

Instagram Sticker einfügen

Hier siehst du unter Sammlung nun alle Sticker, die du bereits in der Vergangenheit eingefügt hast. Wenn du nun rechts oben auf das Kamera mit dem + klickst, hast du Zugriff zu den Screenshots deiner Galerie und kannst nach und nach die neuen Sticker zur Sammlung und deiner Story hinzufügen.

Fertig 🙂

Viel Spaß mit deinen neuen Stickern und individuell gestalteten Storys.

Deine Nele

Nele
Mein Name ist Daniela Seiberle (Nele) und habe im Jahr 2016 diesen Blog gestartet. Meine Weltreise ist vorbei, aber trotzdem Reise ich stetig weiter. Ich schreibe professionell für die Regionalzeitung Südkurier und bleibe immer auf Reisen - im Herzen sowieso in der weiten Welt. Werdet ein Teil von mir auf Neleworld.

Related Stories

Mein Name ist Daniela Seiberle (Nele) und habe im Jahr 2016 diesen Blog gestartet. Meine Weltreise ist vorbei, aber trotzdem Reise ich stetig weiter. Ich schreibe professionell für die Regionalzeitung Südkurier und bleibe immer auf Reisen - im Herzen sowieso in der weiten Welt. Werdet ein Teil von mir auf Neleworld.

Discover

Urlaub in Berchtesgaden am Königsee bei schlechtem Wetter

So hatten wir uns unseren Sommerurlaub nicht vorgestellt: Drei Tage Dauerregen warteten...

Schifffahrt auf dem Königsee in Bayern nach Salet

"Na gut, dann machen wir eben am Königsee Urlaub. Es wird sich...

Schöne Orte am Bodensee – Tipps für deinen Bodensee...

Der Bodensee ist für mich ein Stück Heimat und jedes Mal, wenn ich dort...

Mein Corona- Alltag in Bildern

Die liebe Vicky hat auf ihrem Blog www.flausenundwunder.com dazu aufgerufen mit Hilfe von 10...

Instagram Story Sticker erstellen: So einfach geht es

Instagram Story Sticker gehören mittlerweile zum guten Ton. Jeder der seinen Instagramaccount...

Jägersteig Schluchsee: Wandern in der Schwarzwaldidylle

Die Wanderung am Jägersteig mit Sicht auf den Schluchsee gehört zu den...

Comments

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.